Stevensweert Jan van Steffeswertplein

Festungsstad Stevensweert

die Insel in der Maas

Stevensweert bildet zusammen mit Ohé und Laak die 'Insel in der Maas', eine Insel, die von zwei (ehemaligen) Armen der Maas gebildet wird. Der Hauptstrom der Maas, an dem Stevensweert liegt, bildet die natürliche Markierung der Grenze zu Belgien und wird deshalb auch Grensmaas genannt. 
Von April bis Oktober können Sie die Maas von Ohé en Laak aus mit der Fahrrad- und Fußgängerfähre 'The President Willy Claes' ins belgische Ophoven überqueren, zwischen den Fahrradknotenpunkten 01 und 22. Für die genauen Abfahrtszeiten siehe: rondjemethetpontje.nl

Die Insel in der Maas

Festungsstadt und Festungsanlagen

Während des Achtzigjährigen Krieges wurde das ursprüngliche Dorf Stevensweert 1633 von den Spaniern zu einer Festungsstadt ausgebaut. Es wurde ein Erdwall mit sieben Bastionen und fünf Ravelins errichtet. Im Jahre 1702 brachte die Schlacht bei Stevensweert die Festung wieder in staatliche Hand. Stevensweert hat sein geometrisches Straßenbild bis heute beibehalten. Der ursprüngliche Schutzwall existiert nicht mehr. Im Jahr 2007 wurde mit der Rekonstruktion eines Teils der Festungsanlagen auf der Basis von historischem Kartenmaterial auf der Nordseite von Stevensweert begonnen. Diese können nun besichtigt werden.
Ein Teil von Stevensweert ist eine geschützte Dorfansicht. Die Festungsanlagen sind noch immer im einzigartigen Straßenmuster der Stadt erkennbar. TIPP: Im Heimatmuseum Stevensweert-Ohé en laak können Sie ein maßstabsgetreues Modell der kompletten Festungsanlage besichtigen und erfahren alles über die besondere Geschichte der Insel in der Maas.

Festungsstad Stevensweert

Andere interessante Orte

Auf dem Jan van Steffeswertplein befinden sich die römisch-katholische St. Stephanuskirche, die evangelische Kirche und das Regionalmuseum Stevensweert-Ohé en Laak. Der Haupteingang zur Festung, der Maaspoort, und der zweite Eingang, der Veldpoort, sind seit kurzem wieder im Straßenbild sichtbar.
Etwas außerhalb von Stevensweert liegt die Hompesche Mühle, diese Turmmühle aus dem Jahr 1722 ist die höchste Mühle in Limburg (NL). Das nahe gelegene ''Molenplas'' mit seinen versteinerten Bäumen ist ein schöner Ort zum Wandern.
Direkt neben der Fähre über die Maas zwischen Ophoven (B) und Ohé en Laak (NL) finden Sie die Schlossdomäne Walburg, die 2020 in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Maasgouw und Natuurmonumenten realisiert wurde.  Historische Sichtachsen wurden wiederhergestellt und die Konturen der ehemaligen Gebäude wurden wieder sichtbar gemacht. Schilder auf dem Gelände erzählen von der Geschichte dieses besonderen Ortes.  Vom 10 Meter hohen Aussichtsturm haben Sie einen herrlichen Blick über das gesamte Anwesen und die Maas.    TIPP: Im Regionalmuseum Stevensweert-Ohé en laak sind authentische Walburger Gegenstände ausgestellt und Sie können ein beeindruckendes maßstabsgetreues Modell des Anwesens in seiner Glanzzeit bewundern. 

die Schlossdomäne Walburg

Führungen, Stadtrundgang, Wandern und Radfahren auf der Insel in der Maas

Jeden ersten Sonntag im Monat können Sie an einer thematischen Wanderung teilnehmen, die von einem VVV-Führer geleitet wird. Führungen für Gruppen sind das ganze Jahr über möglich.
Es ist auch möglich, selbst einen Stadtrundgang durch Stevensweert zu machen. Diese ist ca. 2 km lang und beinhaltet eine Besichtigung der rekonstruierten Festungsanlagen.
Die Themenwanderung Prachtstellen auf der Maasinsel ist 6, 7 oder 13 km lang.
Die Maasstadjesfietsroute führt ebenfalls über die Maasinsel und macht auch einen Abstecher nach Belgien, Gesamtlänge ca. 47 km.
Diese Routen sind für € 1,00 über den Webshop oder in den VVV-Geschäften zu erwerben.
Wander- und Fahrradkarten nach dem Knotenpunktsystem und vom RivierPark Maasvallei sind ebenfalls im Webshop erhältlich.
Für mehr Informationen: Fremdenverkehrsamt Stevensweert

Die schönste Festungsstadt der Niederlande 2021?

Der ANWB hat eine Reihe von niederländischen Festungsstädten nominiert, die Chancen auf den Titel "Schönste Festungsstadt der Niederlande" haben. Auch der malerische Stevensweert gehört zu dieser Auswahl.  Erfahren Sie mehr über diese Wahl und geben Sie Ihre Stimme für Stevensweert ab! Sie können bis zum 15. April 2021 abstimmen!